Staatssekretärin Anna Stolz zu Besuch

Anna Stolz, Staatssekretärin am Staatsministerium für Unterricht und Kultus, besuchte Anfang Oktober die Dr.-Georg-Schäfer-Schule in Schweinfurt. Anna Stolz folgte damit der Einladung des Schulleiters Matthias Paul auf Anregung des Hauptpersonalrats Wolfgang Lambl.

Besuch der Werkstätten der Abteilung Fertigungstechnik

Eine kurze Vorstellung der Anwesenden und ein Überblick über die Schule eröffnete das Treffen, das der Staatssekretärin einen Einblick in die Vielfältigkeit der beruflichen Schulen geben sollte. Ein sich anschließender Rundgang durch das Schulhaus eröffnete Perspektiven auf die Robotik in Aktion, eine Demonstration an einer CNC-Drehmaschine und einen Blick hinter die Kulissen in der Kfz- Werkstatt.

In der sich anschließenden Gesprächsrunde waren u. a. die Digitale Bildung, die Modernisierung der Ausstattung der Schule sowie die Weiterbildung der Lehrkräfte Thema der Diskussion. Frau Stolz zeigte sich kompetent und offen für die Anliegen der beruflichen Schulen und notierte sich die im Schwerpunkt angesprochenen Punkte der Teilnehmer.

Gesprächsrunde, von links nach rechts: Schulleiter Matthias Paul, Staatsekretärin Anna Stolz, Hauptpersonalrat Wolfgang Lambl, Personalratsvorsitzende Annett Hellmuth

Nach knapp eineinhalb Stunden waren sich die Beteiligten einig, dass der Besuch gewinnbringend war. Natürlich hoffen die Vertreter der Schule, dass die Anliegen der beruflichen Schulen in München bei Entscheidungen jetzt umso mehr berücksichtigt werden.

verfasst von Bernd Wittner, Jochen Karrlein